Fortbildung

Sachsen

Unter dem Namen „con spirito“ haben sich in Sachsen – gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst – drei Musiklehranstalten zusammengeschlossen, um regional koordinierte Fortbildungen anzubieten:

Was ist con spirito

In vorliegender Broschüre, stellen die Musikschulen ‚Johann Sebastian Bach‘ in Leipzig, das Robert- Schumann-Konservatorium der Stadt Zwickau und das Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden e.V. ihre Fortbildungsangebote für das Schuljahr 2014/15 vor, welche unter der organisatorischen und künstlerischen Betreuung durch die Fachberaterinnen und Fachberater stattfinden.

Angesprochen sind vor allem Lehrkräfte, welche an den Mitgliedsschulen des Verbandes deutscher Musikschulen (VdM) unterrichten. Darüber hinaus richten sich viele Fortbildungen auch an Musikstudentinnen und Musikstudenten, Lehrkräfte allgemeinbildender Schulen sowie Schülerinnen und Schüler. Auch private Musikerzieher können die von hoch qualifizierten Dozentinnen und Dozenten angebotenen Kurse für ihre Fortbildung nutzen. […]

Jeweils aktuelle Ausgaben der Fortbildungsbroschüre werden auch vom Verein deutscher Musikschulen – Landesverband Sachsen e.V. veröffentlicht (siehe dort: Dokumente/Downloads).


Artikel drucken